Ausschuss

Erster Ehrenschiedsrichter der SRG Aalen

Name: Adelbert Gentner
Geburtsdatum: 19. August
Wohnort: 73495 Zöbingen
Verein: FSV Zöbingen
Hobbies: Schiedsrichter, Feuerwehr, Gesangsverein
Beruf: Rentner
Ernennung zum Ehrenschiedsrichter: 17.11.2012
Schiedsrichter seit: 01.01.1967
Im Ausschuss seit: 1996 bis 2017

Was sind Deine Aufgaben im Ausschuss?
Kassierer. Zuständig für alle Aufgaben im passiven Bereich, Vertretung der Schiedsrichtergruppe  bei Geburtstagen sowie Beerdigungen, Organisator der Seniorentreffen und Relegationsspiele, Verkauf von Schiedsrichterbedarf, Kontrolle der Schulungslisten, Steht auch weiterhin in beratender Funktion dem Gruppenausschuss jederzeit zur Verfügung


Obmann / Einteiler Aktive

Name: Josef Schneider
Geburtsdatum: 24. August
Wohnort: 73497 Tannhausen
Verein: VFB Tannhausen
Hobbies: Fußball
Beruf: Servicetechniker
Vorbild als Schiedsrichter: Knut Kircher
Schiedsrichter seit: 1985
Im Ausschuss seit: 2007
Warum bist Du Schiedsrichter geworden?
Nach Kritik als Spieler an einem Schiedsrichter  hatte er mich aufgefordert erstmal  selbst als Schiedsrichter zu werden bevor ich andere kritisiere. Dieser Aufforderung bin ich dann nachgekommen

Was sind Deine Aufgaben im Ausschuss?
Alle Aufgaben die ich nicht von unsren Mitgliedern des Gruppenausschuss übernommen werden

Was hat Dich dazu bewegt im Ausschuss mitzuwirken?
Jeder sollte nach einer gewissen Zeit dazu bereit sein, in seinem Verein Verantwortung zu  übernehmen, um Diesem die selbst erfahrene Unterstützung zurückgeben zu können

Kontakt


Stellv. Obmann / Rückgaben von Spielen

Name: Bruno Tamm
Geburtsdatum: 04. September
Wohnort: Aalen – Unterkochen
Verein: SFD Dorfmerkingen
Hobbies: Sozialarbeit
Beruf: Rentner
Vorbild als Schiedsrichter: Walter Eschweiler
Schiedsrichter seit: 1985
Im Ausschuss seit: 2012
Warum bist Du Schiedsrichter geworden?
Durch Kritik an einem SR Kollegen

Was sind Deine Aufgaben im Ausschuss?
Stellvertreter Obmann, Einteiler Absagen, Passive Betreuung

Was hat Dich dazu bewegt im Ausschuss mitzuwirken?
Mangelndes Interesse vieler SR Kameraden, die Kameradschaft fördern

Kontakt


Einteiler Jugend / Schiedsrichtergewinnung

Name: Andreas Winter
Geburtsdatum: 05. September
Wohnort: Abtsgmünd
Verein: FV 08 Unterkochen
Hobbies: meine Kinder, Fussball, Pfeifen
Beruf: Unternehmensberater
Vorbild als Schiedsrichter: Knut Kircher
Schiedsrichter seit: Juni 2002
Im Ausschuss seit: Januar 2017

Warum bist Du Schiedsrichter geworden?
In meinem Verein wurden dringend Schiedsrichter gebraucht

Was sind Deine Aufgaben im Ausschuss?
Einteilung von Jugendspielen, Verwaltung der Homepage und Facebookseite, Neulingskurse und Betreuung der Neulinge

Was hat Dich dazu bewegt im Ausschuss mitzuwirken?
Das meine Hilfe dringend benötigt wurde und ich so etwas für die Gruppe tun kann.

Kontakt


Kassenwart

Name: Eder Siegfried
Geburtsdatum: 03. Februar
Wohnort: Neresheim
Verein: SV Neresheim
Hobbies: Wandern/Camping
Beruf: Zimmerer/Hausmeister
Vorbild als Schiedsrichter: Dennis Aytekin
Schiedsrichter seit: 2003
Im Ausschuss seit: Januar 2018
Warum bist Du Schiedsrichter geworden?
Wegen einer Jungen Dame, die 2003 in der B-Juniorinnen Mannschaft nicht spielen konnte. Sie war ein Jahr älter,  deshalb wollte sie dann Schiedrichterin werden. Ich ging mit ihr zur Schiedsrichterschulung, ich bestand die Prüfung ,sie nicht

Was sind Deine Aufgaben im Ausschuss?
Kassierer

Was hat Dich dazu bewegt im Ausschuss mitzuwirken?
Für mich hat Adelbert immer als vorbildlicher Kassierer der Schiedsrichtergruppe Aalen dieses Amt ausgeübt. Sven natürlich auch. Da Sven nun aus Familiären Gründen dieses Amt nicht mehr ausüben kann, bin ich gerne bereit dieses Amt zu übernehmen.

Kontakt


Nachwuchsförderung

Name: Vjekoslav Balaz
Geburtsdatum: 21. März
Wohnort: Unterrombach
Verein: TSV Lauterburg
Hobbies: Dart
Beruf: Handlungsreisender
Vorbild als Schiedsrichter: keins
Schiedsrichter seit: September 1992
Im Ausschuss seit: Januar 2018
Warum bist Du Schiedsrichter geworden?
Fußballkarriere beendet

Was sind Deine Aufgaben im Ausschuss?
Erhaltung und Entwicklung Jungschiedsrichter

Was hat Dich dazu bewegt im Ausschuss mitzuwirken?
Die Möglichkeit, meine Aufgabe auf Bezirksebene auszuüben

Kontakt


Schriftführer

Name: Daniel Eßwein
Geburtsdatum: 24. Dezember
Wohnort: Dewangen
Verein: TSV Dewangen
Hobbies: Schiedsrichter, Feuerwehr und Fußball
Beruf: Zerspannungsmechaniker
Vorbild als Schiedsrichter: Dr. Felix Brüch
Schiedsrichter seit: 2015
Im Ausschuss seit: 2018
Warum bist Du Schiedsrichter geworden?
Weil ich mir mal die andere Seite anschauen wollte.

Was sind Deine Aufgaben im Ausschuss?
Schriftführer

Was hat Dich dazu bewegt im Ausschuss mitzuwirken?
Ich wollte mich in der Gruppe mehr Engagieren.

Kontakt


Jungschiedsrichter Beauftragter

Name: Adrian Uhl
Geburtsdatum: 29. März
Wohnort: Neresheim
Verein: SV Elchingen
Hobbies: Schiedsrichter, Freunde treffen, Schach
Beruf: Schüler
Vorbild als Schiedsrichter: Benjamin Brand
Schiedsrichter seit: Oktober 2015
Im Ausschuss seit: Januar 2018
Warum bist Du Schiedsrichter geworden?
– Ich wollte weiter mit Fußball verbunden sein, ohne aktiv Fußball zu spielen
– Verantwortung auf dem Sportplatz übernehmen
– Um das Regelwerk genau zu kennen und zu verstehen 

Was sind Deine Aufgaben im Ausschuss?
– Ansprechpartner für Jungschiedsrichter
– Veranstaltungen für Jungschiedsrichter organisieren
– Facebook-Beauftragter

Was hat Dich dazu bewegt im Ausschuss mitzuwirken?
– Ich möchte unsere Schiedsrichtergruppe weiterbringen
– Die Möglichkeit auf die Bedürfnisse der Jungschiedsrichter einzugehen
– Die Aufgabe Jungschiedsrichter in die Gruppe zu integrieren

Kontakt

Beobachtungswesen/Regelkunde

Name: Wolfgang Brenner
Geburtsdatum:
Wohnort: Dischingen
Verein: FC Härtsfeld 03
Hobbies:
Beruf: 
Vorbild als Schiedsrichter:
Schiedsrichter seit:
Im Ausschuss seit:
Warum bist Du Schiedsrichter geworden?

Was sind Deine Aufgaben im Ausschuss?

Was hat Dich dazu bewegt im Ausschuss mitzuwirken?

Kontakt